Wir sind
SENNE³

Auf dem Weg zur LEADER - Region

Senne ist Heimat - Senne³ ist Zukunft 

Die drei Sennegemeinden Bad Lippspringe, Hövelhof und Schlangen haben sich Ende 2021 gemeinsam aufgemacht, LEADER-Region zu werden. 

Nach einem mehrmonatigen Bewerbungsprozess mit der Erstellung der Regionalen Entwicklungsstrategie Senne³, an der sich mehr als 1.000 Personen beteiligt haben, wurde die Region von einer unabhängigen Auswahlkommission des Landes NRW als LEADER-Region ausgewählt. 

Der endgültige Fördermittelbescheid wird für das Jahresende 2022 erwartet. Mit dem 01. Januar 2023 beginnt die neue LEADER-Förderphase

 

 

 

3

KOMMUNEN

41777

EINWOHNER

VIELE

IDEEN

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Dieses Feld ist obligatorisch

Die E-Mail-Adresse ist ungültig

Ich bin damit einverstanden, dass diese Daten zum Zweck der Kontaktaufnahme gespeichert und verarbeitet werden. Mir ist bekannt, dass ich meine Einwilligung jederzeit widerrufen kann.*

Dieses Feld ist obligatorisch

* Kennzeichnet erforderliche Felder
Bei der Übermittlung Ihrer Nachricht ist ein Fehler aufgetreten. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ich danke Ihnen! Wir werden uns so schnell wie möglich bei Ihnen melden.

Bad Lippspringe, 
Hövelhof und 
Schlangen 
starten in den Bewerbungsprozess

Kommunen.

Schlangen, Hövelhof und  Bad Lippspringe befinden sich in dem Bewerbungsprozess

Bad Lippspringe
Kreis Paderborn

Bad Lippspringe liegt im Kreis Paderborn und hat aktuell rund 17.200 Einwohner. Die malerische Kurstadt zeichnet sich aufgrund ihrer geografischen Lage durch ein einzigartiges Heilklima aus, das deutschlandweit seinesgleichen sucht. 

Zwischen der Paderborner Hochfläche, dem Eggegebirge und der Senne zirkulieren lokale Windsysteme, die für eine kontinuierliche Durchlüftung des Stadtgebietes sorgen.

Hövelhof
Kreis Paderborn

Die Sennegemeinde lädt ein zum Wohnen, Leben und Wohlfühlen, zum Einkaufen und Kennenlernen. Hövelhof ist bekannt für das Wohnen in der abwechslungsreichen Sennelandschaft und bietet ortsnahe Arbeitsplätze. 

Die einst bäuerlich geprägte Gemeinde hat sich zu einem modernen und innovativen Wirtschaftsstandort für Gewerbe, Handel, Industrie und Dienstleistungen mit sehr günstigen Verkehrsanbindungen in zentraler Lage entwickelt. 

 

 

Schlangen
Kreis Lippe

Schlangen liegt inmitten des Naturparks Teutoburger Wald / Eggegebirge. Ihren Reiz erhält die Gemeinde durch ihre landschaftliche Vielfalt. Tiefeingeschnittene Trockentäler und weiträumige Hochebenen bestimmen ebenso das Bild wie die Dünenfelder der Senne oder die flachen Niederungen etwa entlang der Strothe. 

Die hervorragende Infrastruktur, vielseitige Freizeitangebote sowie gute Einkaufsmöglichkeiten am Ort machen die Gemeinde Schlangen zu einem attraktiven Wohnort.

Was ist LEADER?

Allgemeine Informationen und Hintergrund zum Programm.

LEADER ist ein methodischer Ansatz für die Regionalentwicklung: Er ermöglicht den Menschen in ländlichen Räumen, ihre Region gemeinsam weiterzuentwickeln. Dieser Ansatz wird in den EU-Mitgliedstaaten seit den 1990er Jahren angewendet. In der EU-Förderperiode von 2014 bis 2020 (verlängert bis Ende 2022) gibt es in Deutschland 321 LEADER-Regionen, europaweit sind es knapp 3.000.

Finanziert wird LEADER durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums (ELER), ergänzt durch Mittel von Bund, Ländern und Kommunen. Für den Förderzeitraum 2023 bis 2027 (Ausfinanzierungsphase bis 2029) läuft das Bewerbungsverfahren derzeit. Es endet am 04. März mit der Abgabe der Regionalen Entwicklungsstrategie (RES), die das Kernstück der Bewerbung bildet. Durch Ihre Unterstützung helfen Sie aktiv mit, eine aussagekräftige RES zu entwickeln.

Termine.

Folgende Termine stehen auf dem Weg zu unserer LEADER-Region an.

Öffentliche Umfrage

Zwischen dem 29. Dezember 2021 und dem 12.01.2022 ist die Teilnahme an unsere Online Umfrage unter https://www.surveymonkey.de/r/Sennehoch3 möglich

Online Auftaktveranstaltung

Am 17.01.2022 findet die Auftaktveranstaltung um 18.30 Uhr unter ihrevent.live/leader .

Themenworkshops zu den Handlungsfeldern

Unsere Themenworkshops zu den einzelnen Handlungsfeldern finden am 20.1., 21.1. und 26.1. jeweils um 18.30 Uhr per ZOOM statt.

Abgabe von Projektideen

Bis zum 11.02.2022 können Projektideen eingereicht werden.

Abschlussveranstaltung

Am 15.02.2022 findet die Abschlussveranstaltung um 18.30 Uhr statt. 

Abgabe RES

Bis zum 4.3.2022 um 11 Uhr geben wir unsere Regionale Entwicklungsstrategie als Ergebnis unseres gemeinsamen Weges ab.